Noch vor ein paar Jahren wurden zahnfarbene Füllungsmaterialien, so genannte Komposits, lediglich für Füllungen im Bereich der Schneidezähne eingesetzt, da sie nicht als belastbar genug galten, dem hohen Kaudruck im Seitenzahnbereich standzuhalten. Mittlerweile gibt es moderne Feinhybridkomposite, die der Kaubelastung im Seitenzahnbereich gewachsen sind, was sie zu einer perfekten Alternative zu Amalgamfüllungen macht.

Um diese Füllungen möglichst lange haltbar zu machen, wird im ersten Schritt der Zahnschmelz angeätzt und mit einem Haftvermittler (Bonding) versehen, Im zweiten Schritt wird dann Schicht für Schicht das Füllungsmaterial in den Defekt eingebracht und jeweils mit Halogenlicht ausgehärtet.

Um Halt zu gewährleisten, wird der Zahn hierfür absolut trockengelegt. Das Schichten ermöglicht eine individuelle farbliche Anpassung der Füllung an die Farbe des natürlichen Zahns.

Obwohl die Trockenlegung sich relativ aufwendig gestaltet, sind die Vorteile spürbar und sichtbar zugleich: Die Zahnsubstanz wird geschont, und die natürliche Ästhetik liefert ein optisch perfektes Ergebnis.

Logo Zahnarztpraxis Dr. Lau

Unsere zentrale Praxislage

Borkener Straße 114
46284 Dorsten

Notdienst

NFD-Hotline
01805 / 98 67 00

Praxistelefon

02362 60 29 92

Termin per E-Mail

praxis@zahnarzt-dr-lau.de

Fax ans Team

02362/ 99 39 710

Sprechzeiten

MO. 8:30 – 13:00 | 14:30 – 18:00 Uhr
DI. 8:30 – 13:00 | 14:30 – 18:00 Uhr
MI. 8:30 – 13:00 Uhr
DO. 8:30 – 13:00 | 14:30 – 18:00 Uhr
FR. geschlossen
Implantologen
in Dorsten auf jameda
Bewertung wird geladen...
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner